Apr 12

Vom Umgang mit Journalisten: Artikel im Buch “Krisenkommunikation” publiziert.

Der Umgang mit Journalisten ist heikel – und besonders während Krisen sind die Nerven und persönlichen Beziehungen oft angespannt. Da wir auf diesem Gebiet Experten sind, hat Theresa Schulz mich gebeten, für ihr Buch “Krisenkommunikation” einen Beitrag zum Umgang mit … Continue reading

Mar 11

Otto nimmt Deko aus dem Regal

Vergangene Woche habe ich darauf hingewiesen, dass Ottos Umgang mit Kritik auf Facebook nicht optimal ist. Otto hatte ein T-Shirt mit dem Aufdruck “In Mathe bin ich Deko” für Mädchen verkauft. Daraufhin warfen Kritiker dem Unternehmen vor, alte Geschlechterrollen zu … Continue reading

Mar 06

“In CSR bin ich nur Deko”

Der Otto-Versand hat auch nach der zweiten Runde des #Aufschreis in Sachen Sensibilität nichts gelernt. In einem derart aufgewühlten Umfeld gilt es, äußerst vorsichtig mit Geschlechter-Klischees umzugehen – und bei Verstößen schnell und glatt zu handeln. Was ist geschehen? Otto … Continue reading

Feb 17

Marco Rubio und das #Watergate

Marco Rubio ist ein US-Amerikanischer Politiker aus Florida. Er hatte eine wichtige Aufgabe: Er sollte für die Republikaner auf Obamas Rede zur Lage der Nation antworten. Üblicherweise haben junge, aufstrebende Talente auf diese Weise Gelegenheit, sich landesweit zu profilieren. Marco … Continue reading

Jan 15

Armstrongs letztes Zeitfahren: “Too late”. Aber auch “Too little”?

In der Krisenkommunikation gibt es einen Kardinals-Fettnapf, in den nahezu alle Betroffenen gerne hinein springen: Too late, too little. Auf Deutsch: Sie geben zu wenige Fehler zu spät zu. Das Ergebnis ist fast immer, dass die Presse kleine, weitere Entdeckungen … Continue reading

Dec 11

Niemand hat die Absicht, rosa Elefanten zu züchten!

Woran denken Sie bei der Überschrift? Die meisten Menschen können das Bild von rosa Elefanten nicht aus Ihrem Kopf fernhalten – obwohl der Satz klar macht, dass es ja gerade nicht um die Zucht von rosa Elefanten geht. Denn unserer … Continue reading

Aug 20

Eine Geisteshaltung, die Krisen schafft.

Neulich trat ein Kunde an uns heran. Thema: Krisenprävention. Eines unserer Spezialgebiete: wunde Stellen finden, Medienmonitoring in Echtzeit, Krisensimulationen und Krisenpläne. Aber er wollte etwas anderes. Er wollte Kritik am Produkt entdecken, bevor sie publiziert wird. Aber nicht nur das: … Continue reading