Mar 11

Otto nimmt Deko aus dem Regal

Vergangene Woche habe ich darauf hingewiesen, dass Ottos Umgang mit Kritik auf Facebook nicht optimal ist. Otto hatte ein T-Shirt mit dem Aufdruck “In Mathe bin ich Deko” für Mädchen verkauft. Daraufhin warfen Kritiker dem Unternehmen vor, alte Geschlechterrollen zu … Continue reading

Mar 06

“In CSR bin ich nur Deko”

Der Otto-Versand hat auch nach der zweiten Runde des #Aufschreis in Sachen Sensibilität nichts gelernt. In einem derart aufgewühlten Umfeld gilt es, äußerst vorsichtig mit Geschlechter-Klischees umzugehen – und bei Verstößen schnell und glatt zu handeln. Was ist geschehen? Otto … Continue reading

Feb 17

Marco Rubio und das #Watergate

Marco Rubio ist ein US-Amerikanischer Politiker aus Florida. Er hatte eine wichtige Aufgabe: Er sollte für die Republikaner auf Obamas Rede zur Lage der Nation antworten. Üblicherweise haben junge, aufstrebende Talente auf diese Weise Gelegenheit, sich landesweit zu profilieren. Marco … Continue reading

Jan 15

Armstrongs letztes Zeitfahren: “Too late”. Aber auch “Too little”?

In der Krisenkommunikation gibt es einen Kardinals-Fettnapf, in den nahezu alle Betroffenen gerne hinein springen: Too late, too little. Auf Deutsch: Sie geben zu wenige Fehler zu spät zu. Das Ergebnis ist fast immer, dass die Presse kleine, weitere Entdeckungen … Continue reading