May 05

Hoeneß fürchtet die Fragezeichen-Schlagzeile

Uli Hoeneß hat ein Riesenproblem. Schuldig: Höchstwahrscheinlich ja. Wie schuldig? Fraglich. Gefängnis, Bewährung, Strafzahlung? Es geht für ihn um viel. Nicht zuletzt um sein Image, also sein Vermächtnis in der kollektiven Wahrnehmung. Einige Schritte hin zu einer milderen öffentlichen Wahrnehmung … Continue reading

Apr 29

Krisenkommunikation: Wer fährt den Bus? Ich im Podcast des Management Radios

Herr Holtfreter vom Management Radio hat mir einige Fragen zu gutem Krisenmanagement gestellt – ein paar davon konnte ich hoffentlich beantworten. Entscheidet selbst, wie viele: Hier ist das Interview im Podcast zu hören. Viel Spaß!

Apr 23

Hoeneß kauft sich eine Schlagzeile: Sucht gegen Götze

Der Fall Hoeneß beschäftigt die Republik. Und Uli machte heute den ersten Schritt in der Krisenkommunikation: Er ist nicht Täter, sondern auch ein Opfer. Ja, ein Opfer. Ein Opfer seiner Suchterkrankung. Spielsüchtig sei er, titelt die BILD. Der Subtext: Jemand … Continue reading

Apr 18

Steinbrück braucht die Wagenburg

Steinbrücks Wahlkampf hat ein Problem. Der Eindruck einer Fettnäpfchen-Kampagne hat sich bereits tief in das öffentliche Bewusstsein eingegraben. Vermeintliche Gründe wären: das Blog-Debakel, das Bankenpferd scheint schon vor dem Start totgeritten (“Ich bin kein Knecht des Kapitals”, siehe auch “Niemand hat die Absicht, … Continue reading

Apr 17

Interview-Klassiker: Brandt und Nowottny

1972. Geschichte wird geschrieben, Brandt ist stolz. Nowotny hat drei Fragen in 90 Sekunden geplant und fürchtet, dass Brandt zu viel redet. Er bittet ihn, sich kurz zu fassen. Brandt hält sich dran – brutalstmöglich.     Mittlerweile schon legendär. … Continue reading

Apr 12

Vom Umgang mit Journalisten: Artikel im Buch “Krisenkommunikation” publiziert.

Der Umgang mit Journalisten ist heikel – und besonders während Krisen sind die Nerven und persönlichen Beziehungen oft angespannt. Da wir auf diesem Gebiet Experten sind, hat Theresa Schulz mich gebeten, für ihr Buch “Krisenkommunikation” einen Beitrag zum Umgang mit … Continue reading

Mar 20

Päpstliche PR – Franziskus sollte nun beichten und aufräumen

Der neue Papst Franziskus hat seit seiner Wahl geprägt. Durch den Namen Franziskus, der für Liebe zur Natur und den Armen steht, durch Bilder von ihm in U-Bahn und Supermarkt und durch seine öffentlichen Auftritte, bei denen er hinter dem … Continue reading

Mar 11

Otto nimmt Deko aus dem Regal

Vergangene Woche habe ich darauf hingewiesen, dass Ottos Umgang mit Kritik auf Facebook nicht optimal ist. Otto hatte ein T-Shirt mit dem Aufdruck “In Mathe bin ich Deko” für Mädchen verkauft. Daraufhin warfen Kritiker dem Unternehmen vor, alte Geschlechterrollen zu … Continue reading

Mar 06

“In CSR bin ich nur Deko”

Der Otto-Versand hat auch nach der zweiten Runde des #Aufschreis in Sachen Sensibilität nichts gelernt. In einem derart aufgewühlten Umfeld gilt es, äußerst vorsichtig mit Geschlechter-Klischees umzugehen – und bei Verstößen schnell und glatt zu handeln. Was ist geschehen? Otto … Continue reading